Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben.

Auf dieser Seite bekommen Sie in aller Kürze die wichtigsten Informationen zu meiner psychotherapeutischen Arbeit. Sollten Sie Interesse an einem Therapieplatz haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Ich bin in meinen Praxisräumen im Zentrum von Münster persönlich für Sie da. In einem Erstgespräch können wir offene Fragen klären.

Angebot

In meiner psychotherapeutischen Praxis im Stadtzentrum von Münster biete ich die Behandlung psychischer Erkrankungen für gesetzlich Krankenversicherte, Privatpatient*innen und Selbstzahler*innen an.

Als approbierte Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie kann ich Sie bei psychischen Beschwerden unterstützen, wie z.B. bei

  • Ängsten

  • Depressionen

  • persönlichen Krisen

  • Stress/ Burnout

  • zwischenmenschlichen Problemen

  • psychosomatischen Beschwerden

  • Selbstwertproblemen und sozialer Unsicherheit

  • Essstörungen

  • Zwängen

  • Traumafolgestörungen

Ich unterstütze Sie bei Ihren Anliegen auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung und mit Hilfe von anerkannten Verfahren. Dabei ist mir der Respekt vor Ihrer individuellen Lebenssituation besonders wichtig.

Ablauf einer Behandlung

Wir vereinbaren zunächst ein Erstgespräch, in dem wir uns kennenlernen können und besprechen, aus welchen Gründen Sie eine psychotherapeutische Behandlung beginnen möchten. In bis zu vier weiteren Probesitzungen („Probatorik“) werden dann die Zusammenhänge Ihrer Beschwerden ausführlicher besprochen und das weitere Vorgehen sowie Ziele der Behandlung gemeinsam vereinbart. Die Probatorik dient auch dazu zu prüfen, ob eine psychotherapeutische Behandlung fachlich indiziert ist und ob sich Patient*in und Therapeut*in die Zusammenarbeit vorstellen können. Ist dies der Fall, so wird im Anschluss bei Ihrer Krankenversicherung die Kostenübernahme beantragt bzw. bei Selbstzahler*innen die voraussichtliche Anzahl der Sitzungen besprochen. Eine psychotherapeutische Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten.

Kosten der Behandlung

Die Kosten der Behandlung können, abhängig von Ihrem Versicherungsverhältnis, von Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten in aller Regel. Bei privater Krankenversicherung/ Beihilfe sollte vorab geklärt werden, in wieweit die Behandlungskosten für eine Psychotherapie übernommen werden können.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Kosten für eine Psychotherapie selbst zu tragen. In diesem Fall braucht kein Antrag bei der Krankenversicherung gestellt zu werden.

Bei Beratungsanfragen wie auch bei Coaching, z.B. in schwierigen Lebenssituationen, übernehmen die Krankenkassen die Kosten nicht, da es sich nicht um eine Heilbehandlung handelt. Die Kosten müssen in diesen Fällen selbst getragen werden und orientieren sich an der Gebührenordnung für Psychotherapeut*innen (GOP). Für eine verhaltenstherapeutische Sitzung sind dies derzeit 100,55 Euro.

Über mich

Ich bin approbierte (staatlich zugelassene) Psychotherapeutin mit der Fachkunde in Verhaltenstherapie. Schwerpunktmäßig arbeite ich mit Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie, weitere wissenschaftlich fundierte Methoden, die ich verwende, sind beispielsweise:

  • Therapeutische Rollenspiele

  • Imagination und Entspannungsverfahren

  • achtsamkeitsbasierte Verfahren

Studium:
2011 – 2014: Masterstudium Klinische Psychologie und Experimentelle Psychopathologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2008 – 2011: Bachelorstudium der Psychologie an der Freien Universität Berlin

Beruflicher Werdegang:
Seit 2021: Selbstständig tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Münster
2017 bis 2021: Tätigkeit in der Frauenberatungsstelle „Beratung und Therapie für Frauen“ in Münster 
2020 – 2021: Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin in der Psychiatrischen Institutsambulanz für Erwachsene in Walstedde
2014 – 2020: Selbstständige psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der Gesellschaft für angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin (apv) in Münster im Rahmen der Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin
2015 – 2016: Tätigkeit als klinische Psychologin in der Tagesklinik für Psychotherapie der LWL-Klinik Münster

Ausbildung in Psychotherapeutischen Verfahren:
2020: Staatliche Prüfung und Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Eintragung in das Arzt-/Psychotherapeutenregister Westfalen-Lippe
2014 – 2020: Verhaltenstherapeutische Ausbildung bei der Gesellschaft für angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin (apv) in Münster
Seit 2015 regelmäßige Fortbildungen, besonders hervorzuheben:

  • Fortbildungen im Bereich kultursensible und rassismuskritische Psychotherapie und Therapie mit Sprachmittlung
  • Fortbildungen zu den Themen häusliche Gewalt und Krisenintervention

  • Weiterbildungen im Bereich Traumatherapie und Therapie bei Zwangsstörungen

Mitgliedschaften
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL)
Psychotherapeutenkammer NRW
PsychotherapeutInnen-Netzwerk Münster und Münsterland e.V.
Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV)

Kontakt

Kerstin Schmiedeke
Praxis für Psychotherapie

Bogenstraße 3
48143 Münster

Die Praxisräume sind leider nicht barrierefrei.

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 01573 – 0044381.
Montags in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr erreichen Sie mich direkt.
Außerhalb dieser Zeit können Sie mir eine Nachricht hinterlassen oder mir eine E-Mail senden.

E-Mail: info[at]psychotherapie-schmiedeke.de